Berlin - CDU-Vizevorsitzende und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet will mit der neu gewählten SPD-Führung über einen höheren Preis für CO2 verhandeln. "Darüber reden wir sowieso mit den Grünen", sagte Laschet der "Welt am Sonntag". Das Klimapaket müsse nicht aufgeschnürt werden, denn es liege in Teilen aufgeschnürt auf dem Tisch des Vermittlungsausschusses. Es müssten noch Landesregierungen zustimmen, an denen die Grünen beteiligt sind. Nach den bisherigen Regierungsplänen soll der CO2-Preis zunächst 10 Euro pro Tonne betragen und erst in den Folgejahren ansteigen.