Berlin - Außenminister Heiko Maas hat die Bombardierung saudischer Ölanlagen scharf verurteilt, sich zur Frage nach den Angreifern aber vorsichtig geäußert. Maas sagte, es drohe eine weitere Eskalation. "Die Huthis haben sich zu dieser Attacke bekannt. Wir befinden uns im Moment mit unseren Partnern dabei zu analysieren, wer für diesen Angriff verantwortlich ist, wie es dazu kommen konnte", sagte Maas. "Und das müssen wir mit der notwendigen Besonnenheit tun, aber die Lage ist außerordentlich besorgniserregend."