Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hält einen CO2-Preis für den effizientesten Weg, damit Deutschland Klimaziele 2030 erreichen kann. Im Gegenzug müsse aber die soziale Ausgewogenheit beachtet werden, sagte Merkel in Berlin. Bei der Sommerpressekonferenz stellt sie sich traditionell vor ihrem Urlaub den Fragen der Journalisten. Das Klimakabinett werde am 20. September über ein Maßnahmenpaket entscheiden, sagte Merkel weiter. Es gehe darum, wie die Klimaziele volkswirtschaftlich am effizientesten erreichbar seien und wie die Gesellschaft mitgenommen werden könnte.