Deutschland Offenbar Gasaustritt am Flughafen - 40 Mitarbeiter verletzt

Düsseldorf - Am Düsseldorfer Flughafen haben am Nachmittag rund 40 Mitarbeiter über Augen- und Atemwegsreizungen geklagt. "Die Mitarbeiter sind vor Ort durch Einsatzkräfte behandelt worden, es musste aber niemand ins Krankenhaus", sagte ein Flughafensprecher. Nach Polizeiangaben hatten sich die betroffenen Mitarbeiter im "Reisemarkt" aufgehalten, einer Zwischenebene im Flughafengebäude. Der betroffene Bereich wurde geräumt. Durch Messungen sei aktuell kein Stoff in der Luft nachzuweisen, die Ermittlungen dauerten an.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

71b0ca4e-56e1-11ea-9c40-cbce5930621d.jpg

Die Basler Fasnacht muss dieses Jahr zum ersten Mal nach mehr als 100 Jahren wegen des Coronavirus abgesagt werden. Der Schweizer Bundesrat verbietet alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen. Was halten Sie von diesem Beschluss?

Ergebnis anzeigen
loading