Bozen - Der frühere Extrembergsteiger Reinhold Messner arbeitet derzeit an einem Film über Patagonien und die mythenumwobene Erstbesteigung des Cerro Torre. In den nächsten Monaten solle der Film im Fernsehen laufen, sagte Messner, der am Dienstag 75 geworden ist. Messner, der oft und ausführlich eigene Abenteuer beschrieb, widmet sich in Büchern und Filmen nun verstärkt anderen Bergsteigern und deren Geschichten. "Mich interessiert die menschliche Dimension", sagt er. Mit seinem Sohn Simon gründete er die Firma Messner Mountain Movie.