Deutschland Sicherheitszone um Weltkriegsbombe evakuiert

Berlin - Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe im Zentrum Berlins hat die Polizei kurz vor Mitternacht mit der Entschärfung begonnen. Zuvor wurde am Abend über Stunden eine Sicherheitszone am Alexanderplatz geräumt. Nach der Entschärfung sollen knapp 2000 Menschen in ihre Wohnungen im Nikolaiviertel und neben dem Roten Rathaus zurückkehren dürfen. Viele Menschen hatten sich stundenlang in Notunterkünften aufgehalten.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Friedrich Merz

Merz, Laschet oder Röttgen? In der CDU beginnt die heiße Phase im Rennen um den CDU-Vorsitz. Wie stehen Sie zu den Personalien?

Ergebnis anzeigen
loading