Deutschland SPD-Fraktion wirbt für Kindergrundsicherung

Berlin - Die SPD-Bundestagsfraktion wirbt für das neue SPD-Konzept einer Kindergrundsicherung. Die Chancen für Kinder und Familien würden verbessert, und langfristig sei das Ziel, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa werde, sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Katja Mast der dpa. Die Kindergrundsicherung orientiere sich nicht nur am finanziellen Bedarf eines Kindes, sagte Mast, sondern berücksichtige auch Infrastrukturleistungen wie Kita, Ganztagsbetreuung, Mobilität und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading