Deutschland SPD plant laut Dreyer neues Kindergeld-Konzept

Berlin - Die SPD will bei ihrem Parteitag im Dezember ein Konzept für eine Neuregelung des Kindergeldes beschließen. Das hat die kommissarische Parteivorsitzende Malu Dreyer angekündigt. Man wolle eine existenzsichernde Geldleistung anbieten, die alle bisherigen Familienleistungen zusammenfasst, sagte Dreyer den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Sie soll nach der Einkommenssituation der Eltern gestaffelt sein. Je ärmer die Familie ist, desto höher werde die Geldleistung sein, sagte Dreyer.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading