Nürnberg - Ein verurteilter Straftäter ist aus einer Betreuungseinrichtung in Nürnberg geflohen. Er habe eine Betreuerin mit einem Messer bedroht und so die Herausgabe der Schlüssel eines Fahrzeuges der Stadtmission erzwungen, teilte die Polizei mit. Mit dem Auto flüchtete er dann. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung und warnt vor dem 54 Jahre alten Mann, der mit einem Messer bewaffnet sei. Er ist etwa 1,70 Meter groß, mit einem grauen Kapuzenpullover und Bermudashorts bekleidet.