Deutschland Tesla kracht in Baumarkt - Staatsanwaltschaft prüft Ursache

Nortorf - Nach einem tödlichen Unfall mit einem Tesla in Schleswig-Holstein soll ein Gutachter der Staatsanwaltschaft die Ursachen klären. "Wir wollen wissen, ob möglicherweise ein technischer Defekt des Tesla-Unfallautos vorlag oder ein Eigenverschulden der Fahrerin." Das sagte Oberstaatsanwalt Axel Bieler in Kiel. Zu den offenen Fragen gehöre auch, ob das Fahrzeug teilautonomes Fahren ermöglicht habe. Bei dem Unfall an einem Baumarkt war eine Seniorin ums Leben gekommen.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Friedrich Merz

Merz, Laschet oder Röttgen? In der CDU beginnt die heiße Phase im Rennen um den CDU-Vorsitz. Wie stehen Sie zu den Personalien?

Ergebnis anzeigen
loading