München - Ein Mann ist am Münchner Flughafen unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt. Die Abflüge in zwei Bereichen des Terminal 1 wurden gestoppt. Die Bundespolizei will den Abflugbereich teilweise räumen. Ein Reisender war durch eine alarmgesicherte Tür gegangen und nicht wie erforderlich durch die Sicherheitskontrolle. Wie viele Flüge von der Sperrung des Terminals betroffen sind, ist noch unklar.