Efringen-Kirchen Baugebiet „Im Brühl“ wird erschlossen

SB-Import-Eidos
Seit einigen Tagen laufen die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet „Im Brühl“. Foto: Reinhard Cremer

Egringen (cre/bea). Seit einigen Tagen laufen die Arbeiten zur Erschließung des Egringer Baugebietes „Im Brühl“ zwischen Friedhof und Kirche. Ortsvorsteher Bernd Meyer teilte in der Ortschaftsratssitzung mit, dass die Arbeiten noch in diesem Jahr abgeschlossen werden sollen.

Egringen (cre/bea). Seit einigen Tagen laufen die Arbeiten zur Erschließung des Egringer Baugebietes „Im Brühl“ zwischen Friedhof und Kirche. Ortsvorsteher Bernd Meyer teilte in der Ortschaftsratssitzung mit, dass die Arbeiten noch in diesem Jahr abgeschlossen werden sollen.

Für 2024 ist dann die Vermarktung der entstehenden zwölf Grundstücke geplant. Darauf errichtet werden sollen Einzel-, Doppel- sowie Mehrfamilienhäuser.

Die Erschließungsarbeiten für die rund 0,83 Hektar große Fläche waren im November vom Gemeinderat Efringen-Kirchen zum Preis von rund 840 000 Euro vergeben worden. Ursprünglich war die Fläche einmal für den Bau eines Bürgerhauses vorgesehen gewesen.

Umfrage

Berlinale 2024 - Eröffnung

Derzeit läuft das Filmfestival Berlinale. Die ursprünglich zur Eröffnung eingeladenen AfD-Politiker wurden von der Festivalleitung wieder ausgeladen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading