Efringen-Kirchen Betrug mit minderwertigen Uhren

Die Polizei sucht mögliche Betrugsopfer. Foto: Die Oberbadische

Efringen-Kirchen - Am Samstag gegen 11 Uhr wurde ein Mann in der Hauptstraße von einem 56-jährigen Italiener aus dessen Auto heraus angesprochen. Der Italiener bot dem Mann neun angeblich hochwertige Armbanduhren für 550 Euro an. Er habe in einem Casino sehr viel Geld verloren und brauche nun Geld für Benzin, damit er die Heimreise nach Italien antreten könne, so erzählte der Mann.

Der angesprochene Mann wurde misstrauisch und informierte die Polizei. Wenig später konnte diese den Italiener in Efringen-Kirchen einer Kontrolle unterziehen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten 22 offenbar minderwertige Uhren der Marke Paterson und beschlagnahmten diese.

Die Beamten nahmen den Mann mit zur Dienststelle; nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen, so der Polizeibericht.

Der Polizeiposten Markgräflerland, Telefon 07626 977800, sucht Geschädigte oder Zeugen, welchen auch Uhren von dem Mann angeboten wurden. Er war mit einem Mietfahrzeug, Marke Volvo, Typ XC 40, Farbe Grau, mit deutschem Kennzeichen unterwegs.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Laschet

Die Bundestagswahl 2021 ist entschieden. Nun stehen schwierige Koalitionsverhandlungen an. Welches Regierung wünschen Sie sich? Jamaika oder eine Ampelkoalition?

Ergebnis anzeigen
loading