Efringen-Kirchen Feuerwehr ehrt Kameraden

Die Oberbadische
Geehrt wurden (v.l.): Wilfried Wissner, Benjamin Wasmer und Hendrik Wasmer. Foto: Rolf Mück

Welmlingen (mü). Die Abteilung Welmlingen der Freiwilligen Feuerwehr Efringen-Kirchen hat am Freitag ihre Generalversammlung nach im Onlineformat abgehalten. Dies sei nach zwei Jahren nun notwendig geworden, da ein neuer Beisitzender im Vorstand zu wählen sei, so Kommandant Benjamin Wasmer in seiner Begrüßung.

Bei seinem Rückblick erwähnte Wasmer die Übungen der vergangenen zwei Jahre, die aufgrund der Coronalage nur in reduzierter Zahl und in Kleingruppen durchgeführt werden konnten.

Eine Übung der Gesamtwehr fand 2021 im Katzenbergtunnel statt. Außer dem Fasnachtsfeuer im Jahre 2020 und dem „Wäiefescht“ im vergangenen Herbst hätten die Wehrleute aufgrund der Pandemie keine nennenswerten kameradschaftlichen Aktivitäten zu verzeichnen, so der Kommandant.

Er erwähnte außerdem den Weihnachtskonvoi, eine Osteraktion und die Ehrungsveranstaltung der Gesamtwehr. Es folgten die Berichte von Schriftführer Christian Mück und Rechner Hendrik Wasmer, Kassenprüfer waren Lucas Wissner und Karl Schailin.

Einsätze:

2020 ist die Wehr dreimal zu technischen Hilfeleistungen ausgerückt. Eine beachtliche Anzahl an Einsätzen hatten die Welmlinger Wehrleute dagegen im vergangenen Jahr zu bewältigen. Zwölf Mal wurde man zu Ernstfällen gerufen, davon ein Brand, fünf Hochwassereinsätze, fünf technische Hilfeleistungen und ein Verletztentransport.

Ausbildung

Welmlinger Wehrleute nahmen am technischen Hilfeleistungstag sowie an Gruppen- und Zugführerschulungen und diversen Onlineausbildungen teil. Außerdem absolvierte Lucas Wissner den Truppmann-1-Lehrgang, und Charlotte Göbel-Siegrin machte eine Ausbildung für Retten aus Höhen und Tiefen, außerdem absolvierte sie das Leistungsabzeichen in Bronze. Martin Spitz nahm erfolgreich an einem Gruppenführerlehrgang teil, und Benjamin Wasmer beteiligte sich online am Kommandantenlehrgang.

Beförderungen

An der Ehrungsveranstaltung im Juli 2021 war Benjamin Wasmer zum Oberbrandmeister und Martin Spitz zum Löschmeister ernannt worden, Charlotte Siegrist-Göbel wurde zur Feuerwehrfrau, Thomas Ulrich zum Feuerwehrmann und Christian Mück zum Oberfeuerwehrmann befördert. Lucas Wissner wurde anlässlich der diesjährigen Hauptversammlung von Kommandant Wasmer zum Feuerwehrmann befördert.

Ehrungen

Kommandant Benjamin Wasmer wurde für 25 Jahre aktiven Dienst von seinem Stellvertreter Andreas Schailin geehrt.

Bereits bei der Ehrungsveranstaltung im Vorjahr 2020 waren Wilfried Wissner für 40 Dienstjahre, Hendrik Wasmer für 25 Jahre als Aktiver und darüber hinaus Ranesh Petersen für 15 Jahre im aktiven Dienst geehrt worden.

Mit Dankesworten vom Kommandanten wurden Stefan Gebhard, Wilfried Wissner und Thomas Bürgin in die Altersmannschaft entlassen, Helmut Räuber war bereits im vergangenen Jahr in die Reihen der Alterskameraden gewechselt.

Wahlen

Für den in die Altersmannschaft wechselnden Beisitzer Thomas Bürgin wurde Manuel Geiger von der Versammlung zum Nachfolger gewählt.

Neuaufnahmen/Austritte

Leider habe es zwei Austritte gegeben und drei Aktive seien in die Altersmannschaft gewechselt. Erfreulicherweise, so der Kommandant, habe man im vergangenen Jahr drei neue Kameraden für die Wehr gewinnen können; Andreas Grosshans, Lucas Wissner und Hans Schönherr. Im Februar wird Tom Spitz aus der Jugendfeuerwehr in die Reihen der Welmlinger eintreten, einen weiteren Kandidaten habe man in Aussicht, so Wasmer.

Termine 2021

Am 28. Januar soll ein Schulungsabend für Gruppen- und Zugführer stattfinden, am zweiten Februar die erste Geräteübung, eine Papiersammlung findet am 12. Februar statt, und für den ersten April wurde die Gesamtgeneralversammlung der Großgemeinde angesetzt.

Grußworte

Grußworte an die Welmlinger Feuerwehr überbrachten Gesamtkommandant Philipp Haberstroh, Ortsvorsteher Richard Ludin auch in seiner Funktion als Vorsitzender des Brauchtumvereins und Anna Brandenburg vom Schützenverein.

Umfrage

Ölförderung in Russland

Die Europäische Union plant ein Erdöl-Embargo gegen Russland. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading