Efringen-Kirchen Freude über Glücksbringer

Die Marienkäfer als Glücksbringer haben ihr Plätzchen gefunden.Foto: zVg/Seniorenzentrum Foto: Weiler Zeitung

Efringen-Kirchen (ilz). Groß war die Freude bei den Bewohnern des Seniorenzentrums über die zahlreichen Bilder, die ihnen Jugendliche aus der gesamten Gemeinde haben zukommen lassen. Auch mehrere Marienkäfer haben als Glücksbringer ihren Platz auf den Tischen beider Wohnbereiche gefunden, heißt es seitens des Seniorenzentrums.

Die Aktion war von der Jugendabteilung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) organisiert worden. Dabei wurden im Vorfeld Plastikmappen – sogenannte Eckspanner – an die Haushalte verteilt, die Interesse am Mitmachen hatten.

Die fertigen Bilder konnten dann in diese Mappen gelegt und vor der Haustür platziert werden. Dort wurden die Kunstwerke anschließend vom DRK eingesammelt.

Auf diese Weise wurde gewährleistet, dass die Übergabe der Bilder kontaktlos und somit ohne Ansteckungsgefahr erfolgt. Durch die Aktion des DRK ist der Fundus an Bildern, die Kinder für die Senioren angefertigt haben, nochmals gestiegen. Denn kürzlich konnten bereits Werke mehrerer Kindergartenkinder von den Bewohnern in Empfang genommen werden.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading