Welmlingen. Mit einer Spende über 20 000 Euro unterstützt die Volksbank Dreiländereck in diesem Jahr zehn Vereine und gemeinnützige Institutionen aus ihrem gesamten Geschäftsgebiet. Bedacht wurden auch die Bulldogfreunde Wälmlige mit einem Zustupf in Höhe von 2000 Euro. Die Spenden wurden durch den jeweiligen Filialleiter an die Vertreter der regionalen Vereine persönlich überreicht. Die Gelder tragen dazu bei, dass die einzelnen Vereine und Institutionen ihre bestimmungsgemäßen Aufgaben weiterhin mit Freude und Engagement erfüllen können, heißt es in einer Pressemitteilung der Volksbank. Insbesondere in diesem von coronabedingten Einschränkungen geprägten Jahr seien vielen Vereinen die Einnahmen durch ihre jeweiligen Veranstaltungen weggefallen. Die Freude über den Zustupf sei daher umso größer gewesen. Die Spende stammt aus den Überschüssen des Gewinnsparvereins.