Efringen-Kirchen Frontalkollision – zwei Frauen schwer verletzt

Die Oberbadische
 Foto: Beatrice Ehrlich

Efringen-Kirchen - Zu einer frontalen Kollision zweier Personenkraftwagen ist es am Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße 6351 zwischen Efringen-Kirchen und Egringen gekommen. Die beiden Fahrerinnen wurden schwer verletzt. Eine 21-jährige Autofahrerin befuhr die die Kreisstraße von Efringen-Kirchen kommend in Richtung Egringen.

Aus unbekannten Gründen kam sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einer entgegenkommenden 26-jährigen. Die 21-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik in Freiburg geflogen. Die 26-Jährige brachte der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 25 000 Euro. Die Feuerwehr Efringen-Kirchen war mit vier Fahrzeugen sowie 22 Einsatzkräften vor Ort und leistete technische Hilfe. Die Straßenmeisterei reinigte die Straße aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe. Die Kreisstraße musste komplett gesperrt werden.

  • Bewertung
    7

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading