Efringen-Kirchen Gutes Essen und spannendes Derby

Witterungsbedingt hielten sich die Gäste überwiegend im Sportheim auf. Foto: Ralph Lacher Foto: Weiler Zeitung

Kleinkems (os). „Unser Herbstfest hat die Erwartungen mehr als erfüllt. Und das in jeder Hinsicht“. Das sagte Wolfgang Eyrich, Sportwart im SC Kleinkems und Vorsitzender des Fördervereins. In Personalunion war Eyrich doppelt gefordert – als Cheforganisator des Herbsthocks und als Sportkoordinator. Und beide Herausforderungen meisterte Eyrich mit seinem Team bestens – die Kicker vom SC Kleinkems gewannen das Derby gegen den SV Istein II mit 3:2 und arbeiteten sich so auf Platz zwei vor. Und auch der Herbsthock selbst wurde ein Erfolg.

Schon zum Frühschoppen und trotz mäßigem Wetter und der eher schwierien Verkehrssituation wegen der Großbaustelle in Kleinkems fanden sich die ersten Gäste ein. Das Team um Küchenchef Klaus Schmidt bot unter anderem Schweinsprägel und Buurewürste nebst neuem Wein an. Gekommen waren, so die Gastgeber, viele Kleinkemser, aber auch viele Isteiner, die das Derby sehen wollten. Anschließend saßen Zuschauer und Fans noch bis in den frühen Abend hinein zusammen.

Wolfgang Eyrich wies zudem darauf hin, dass beim SC noch in diesem Jahr eine besondere Veranstaltung auf dem Programm steht: Am Samstag, 2. November, findet im Rathaussaal die dritte Kleinkemser Schlagernacht statt.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Das Lörracher Landratsamt hat sich mit den Kommunen im Kreis darauf geeinigt, keine Orte zu nennen, in denen Menschen mit einer Corona-Infektion leben. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading