Efringen-Kirchen Jazzige Klänge im Ölgarten

Dirk Amrein (l.) und Daniel Schnyer treten Im Ölgarten 1 Efringen-Kirchen auf. Zu hören sind Werke von Daniel Schnyer und Albert Mangelsdorff. Foto: zVg

Efringen-Kirchen. Zum ersten Mal wird im Ölgarten 1 in Efringen-Kirchen am 31. August ein öffentliches Konzert stattfinden. Dirk Amrein, Posaune (www.dirkamrein.com) und der Saxophonist und Komponist Daniel Schnyder (www.danielschnyder.com) spielen Werke von Daniel Schnyder und Albert Mangelsdorff.

Daniel Schnyder, wohnhaft in New York, erhielt im Juli den „Franco Ambrosetti Jazz Award“ in St. Moritz. Er ist einer der meist gespielten Komponisten der Gegenwart, heißt es in der Ankündigung. Seine jüngste Oper über Charlie Parker wurde in Pittsburgh uraufgeführt. Albert Mangelsdorffs Kompositionen werden regelmäßig von Dirk Amrein zur Aufführung gebracht.

Veranstalter ist der Verein „Kommunikation durch Kultur“. Der Eintritt kostet 20 Euro. Bei schönem Wetter findet das Konzert im Hof statt, ansonsten im großzügigen und gut belüfteten Atelier- und Ausstellungsraum von Peter Bosshart.

Es gilt die 3G-Regel

Das Konzert wird unter den geltenden Corona-Maßnahmen stattfinden, es gilt die 3G-Regel. Für einen Test genügt der Antigen-Schnelltest, den man selbst durchführen kann. Der Nachweis muss mitgebracht werden, oder man testet sich vor Ort. Tests sind vorhanden. In diesem Fall wird darum gebeten, etwas früher zu der Veranstaltung zu kommen.

 Eine Anmeldung unter info@peterbosshart.de ist erforderlich.

  • Bewertung
    0

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading