Efringen-Kirchen Konzert in Istein ist abgesagt

SB-Import-Eidos
Das Konzert des MV Istein ist abgesagt. Foto: pixabay/Hans Braxmeier

Istein (ilz). Auf die Ankündigung folgt nun die Absage: Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen muss der Musikverein Istein sein für den 27. November geplantes Konzert in der Festhalle absagen. „Wir wollen niemanden gefährden“, teilt Schriftführer Stephan Jourdan mit. Auch hätten die notwendigen Regelungen einen enormen organisatorischen Aufwand bedeutet. Das Konzert mit einem unguten Gefühl zu spielen und darüber hinaus Konzertbesucher unter Umständen wegschicken zu müssen, sei für den Musikverein keine Option. „Das wäre nicht besonders zielführend“, fasst Jourdan zusammen. Man habe sich daher dazu entschlossen, das einzige Konzert in diesem Jahr abzusagen.

Hoffnung ruht auf dem Jahreskonzert vor Ostern

Die Hoffnung ruht bei den­ ­Isteiner Musikern nun auf dem Jahreskonzert, das traditionell vor Ostern gegeben wird. Ob dieses im kommenden Jahr stattfinden kann, müsse sich vor dem Hintergrund der weiteren Entwicklung der pandemischen Lage noch zeigen, blickt der Schriftführer voraus. Für die Musiker sei es aber zunächst einmal wichtig, ein Ziel vor Augen zu haben.

Inwieweit es beim geplanten Osterkonzert Überschneidungen mit dem nun abgesagten Konzertprogramm geben wird, werde man noch abklären. Im Allgemeinen sei das Programm beim Jahreskonzert aber etwas leichter und beschwingter.

Bei dem abgesagte Konzert hatte es sich im Grunde um das traditionelle Kirchenkonzert gehandelt, das der Verein coronabedingt in die Festhalle verlegt hätte. Das Jahreskonzert vor Ostern musste dieses Jahr aufgrund der Pandemie ebenfalls abgesagt werden.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Coronavirus - Düsseldorf

Im Landkreis Lörrach wurden die Coronamaßnahmen verschärft. Mitunter gilt im stationären Einzelhandel bis auf wenige Ausnahmen die 2G-Regel. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading