Efringen-Kirchen Würdigung von Obmannstätigkeiten

Marlies Schmidt aus Wollbach wurde zum Ehrenmitglied des Kreisobst- und Gartenbauverbandes Lörrach ernannt; mit auf dem Foto ist der erste Vorsitzende Klaus Willmann. Foto: Jutta Schütz Foto: Weiler Zeitung

Egringen/Markgräflerland (jut). Zahlreiche Ehrungen gab es für Vereinsmitglieder des Kreisobst- und Gartenbauverbands Lörrach beziehungsweise des Landesverbands für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg (LOGL) bei der Mitgliederversammlung im Egringer Rathaussaal. Besonders geehrt wurden die langjährige Schriftführerin Marlies Schmidt aus Wollbach, die nach wie vor Ortsobfrau für Wollbach bleibt,die aber nun nach über 20 Jahren ihr Amt an Markus Roth aus Niedereggenen abgab. Sie wurde vom Kreisobst und Gartenbauverband zum Ehrenmitglied ernannt.

Heinz Meyer aus Dossenbach, langjähriger erster Vorsitzender des Vereins, wurde von seinem Nachfolger Kurt Willmann und Geschäftsführer Klaus Nasilowski für seine ehrenamtliche Tätigkeit, „für die er umgerechnet auf Arbeitszeit und Fahrtkosten wohl 22 000 Euro aus eigener Tasche bezahlt hat und die ihn von der Kilometerleistung her einmal um die Erdkugel führte“, so Willmann, mit der Ehrenmitgliedschaft und der Ernennung zum Ehrenvorstand gewürdigt. Meyer bleibt ebenfalls als Obmann für Dossenbach im Amt.

Weitere Ehrungen vom Kreisobst- und Gartenbauverband und LOGL für Obmannstätigkeiten: Silberner Apfel für Karlheinz Grether (Ortsobmann Maulburg), Willi Gütlin (Ortsobmann Wintersweiler), Willi Deschler (Ortsobmann Grenzach-Wyhlen). Goldener Apfel mit Silberkranz: Marlies Schmidt (Ortsobfrau Wollbach), Frieder Maurer (Ortsobmann Efringen-Kirchen), Peter Fischer (Ortsobmann Egringen). Goldener Apfel mit Goldkranz: Heinz Meyer (Ortsobmann Dossenbach)

Silbernes LOGL_Bäumchen (25 Jahre): Frank Stanicki, Kuno Sütterlin, Michael Wassmer. Goldenes LOGL-Bäumchen (40 Jahre): Hansjörg Lang, Philipp Franz und Manfred Zahndt. Goldenes LOGL Bäumchen mit Silberkranz (50 Jahre): Frieder Fünfschilling. Reinhard Schopferer und Karlheinz Vögtlin.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Zu zweit

Zu zweit, betrunken oder auf dem Gehweg: Verkehrsverbände kritisieren, wie elektrische Tretroller  in deutschen Städten unterwegs sind.  Sollen für E-Roller verbindliche Verkehrregeln eingeführt werden?

Ergebnis anzeigen
loading