Lörrach/Efringen - Seit Dezember 2018 befindet sich Karlheinz Ruser offiziell im Ruhestand. Gleichwohl wird der Tüllinger Winzer sein Sortiment in etwas reduzierter Menge weiterhin anbieten. 2,2 Hektar Reben übernimmt Winzer Hanspeter Ziereisen aus Efringen-Kirchen – deren Ertrag wird künftig im Weingut Riehen verarbeitet.

Ziereisen betreibt das Riehener Weingut gemeinsam mit Jacqueline und Urs Ullrich – Schweizer Fachhändler für Weine und Spirituosen. Nun bestätigte Ziereisen den Zukauf der Reben im Gespräch mit unserer Zeitung. Damit wächst die Rebfläche des Riehener Guts auf rund 5,5 Hektar. Im Herbst 2019 wird das Lesegut von der deutschen Seite des Tüllingers erstmals über die Grenze in die Schweiz transportiert und dort verarbeitet.