Eimeldingen „Das ist schwachsinnig“

Die Eimeldinger Ortsschilder sind bei Langfindern offenbar eine beliebte Beute. Foto: Ingmar Lorenz

Eimeldingen - Verärgert zeigte sich Bürgermeister Oliver Friebolin in der jüngsten Gemeinderatssitzung angesichts fehlender und zerstörter Ortsschilder. Erst vor kurzem hatte das Schild bei der Kleingartenanlage ersetzt werden müssen, weil es von Unbekannten gestohlen worden war. „Jetzt fehlt es schon wieder“, berichtete Friebolin.

Hinweis auf Geschwindigkeitsbegrenzung fehlt

Auch der Rahmen der Halterung sei verbogen worden. Besonders problematisch sei, dass dadurch für Autofahrer der entsprechende Hinweis fehle, sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Stundenkilometer zu halten. Damit trotzdem nicht gerast wird, sei ein provisorisches Tempo-50-Schild aufgestellt worden. „So ein Ortsschild zu ersetzen, kostet uns jedes Mal 700 Euro“, ärgerte sich der Bürgermeister auch mit Blick auf die Kosten.

Ebenso unverständlich sei ihm, dass Schilder in der Nähe des Fasnachtsfeuerplatzes aus der Verankerung gerissen und samt Betonsockel in die Kander geworfen worden seien. „Das ist nicht nur ärgerlich, sondern schwachsinnig“, so Friebolin.

Anzeige gegen Unbekannt

Auf Anfrage von Gemeinderätin Birgit Pohl bestätigte Friebolin, dass aufgrund der Vorfälle Anzeige gegen Unbekannt erstattet wurde.

Auf ein weiteres Problem wies ein Zuhörer im Rahmen der Fragestunde für die Bürger hin. Die Bahnhofsunterführung sehe aufgrund der vielen Schmierereien ebenso schlimm aus wie die Unterführung der Kreisstraße und der Durchgang zum Regenüberlaufbecken. Eine Lösung könnte darin bestehen, die besagte Flächen künstlerisch auszugestalten, wobei man auch Jugendliche aus dem Ort mit ins Boot nehmen könnte, so der Zuhörer. Man werde die Sache im Auge behalten, versprach Friebolin.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading