Eimeldingen Ein „Airbag“ für das Ei am Entenkreisel

 Foto: Weiler Zeitung

Das Ei am Entenkreisel in Eimeldingen ziert derzeit ein bunter gehäkelter Wollmantel. Auf einem dazugehörigen Schild steht geschrieben „Airbag fürs Ei-melding des Anstoßes“ – mit dem Foto eines Hühnereis als Ersatz für die erste Silbe. Im Rahmen der Verkehrsschau hieß es, dass das Ei versetzt werden muss, weil es zu nah an der Fahrbahn liegt (wir berichteten). Wer für die Aktion verantwortlich ist, geht aus dem Kunstwerk nicht hervor.

Foto: Saskia Scherer

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

Umfrage

1d844b88-2ae2-11ea-9d13-26220538e629.jpg

Das närrische Treiben hat wieder begonnen. Wie stehen Sie zur Fasnacht?

Ergebnis anzeigen
loading