Eimeldingen Musik und Spaß

Weiler Zeitung
Die „Fetscher-Family“ trugen mit ihrem Programm maßgeblich zum unterhaltsamen Programm des Seniorennachmittags in Eimeldingen bei. Foto: Joachim Pinkawa

Eimeldingen (pink). Die Eimeldinger Senioren erlebten am Mittwochnachmittag im Atrium des Restaurants „Sichtwerk“ in Eimeldingen ein unterhaltsames Programm, anstelle des traditionellen Gemeindeausflugs mit Busfahrt und Besichtigung. Bürgermeister Oliver Friebolin und die Eimeldinger Seniorenbeauftragte Erika Hülpüsch freuten sich, rund 60 Senioren begrüßen zu können.

In den Kaffeeplausch eingebunden waren musikalisch vom Musikverein Märkt als „Musik zu zweit“ Thomas Wengert und Edgar Stüber, die mit Trompete, Gesang und Tenorhorn für Unterhaltung sorgten. Anschließend präsentierte vom Frauenchor Eimeldingen Rosina Mundt-Schneider den Kurzfilm über den prämierten „Kriminaltango“. Als Höhepunkt des Nachmittags gab die „Fetscher-Family“ mit dem Schopfheimer Kabarettisten Reinhold Fetscher und seiner Tochter Jennifer als „kleines kabarettistisches Familienunternehmen“ einige Sequenzen aus deren Programm zum Besten und erheiterte die Senioren sichtlich.

Abschließend wurde noch das von der Gemeinde Eimeldingen, der Seniorenbeauftragten Erika Hülpüsch und Eimeldinger Senioren entwickelte und herausgegebene Büchlein „Ein Potpourri des Lebens“ vorgestellt und angeboten, das aus „Erzählungen, Erinnerungen, Gedichten, Lebensweisheiten, Tipps und Tricks der Eimeldinger Senioren“ entstanden ist. „Ein rundum gelungener und absolut unterhaltsamer Nachmittag in schöner Gemeinsamkeit“, urteilten einige Senioren abschließend.

Umfrage

Sorgen von Mietern in der Energiekrise

Es wird kälter und es wird wieder mehr geheizt. Sei es aus ökologischen, ökonomischen oder geopolitischen Gründen: Sind Sie bereit, die Heizung in diesem Winter ein wenig runterzudrehen, um Gas zu sparen?

Ergebnis anzeigen
loading