Eimeldingen Zahlreiche Siege und gute Platzierungen

Der TC Eimeldingen zieht eine positve Bilanz. Foto: ov Foto: Weiler Zeitung

Eimeldingen. Die Sportler vom Tennisclub Eimeldingen (TCE) freuen sich über einen erfolgreichen Saisonabschluss. Die Mixed 30-Mannschaft schaffte gleich im ersten Jahr ihres Bestehens den Aufstieg in die zweite Bezirksliga. Wie im Nachgang berichtet wird, bezwang die Mannschaft im alles entscheidenden letzten Saisonspiel auf eigener Anlage den direkten Aufstiegskontrahenten TSG Todtnau/Schönau mit 7:2.

In der gesamten Mixed-Runde kamen folgende Spieler zum Einsatz: Julia Maiwald, Jennifer Hansen (Mannschaftsführer), Juliane Nicolai, Linda Wissert, Silke Geiger, Christine Odenthal, Michael Bühler, Jochen Rudolph, Stefan Blache, Wolfgang Geiler, Matze Müller und Ralph Nicolai.

In der Medenrunde gab es einen dritten Tabellenplatz für die Damen 1 in der zweiten Bezirksliga. Wichtig hierbei waren die Siege gegen Mengen/Hartheim, Sasbach und Hochdorf. Mannschaftsführerin Desiree Litterst lobte die Leistungen des Teams. Man blicke positiv in die nächste Meisterschaftsrunde.

Die Herren 1-Mannschaft hat sich komplett neu formiert. Alle Spieler nahmen zum ersten Mal an einer Medenrunde teil. In der zweiten Kreisklasse gab es einen Sieg gegen den TC Dietenpark und ein gewonnenes Match gegen RW Lörrach. In der Abschlusstabelle belegten die Jungs den siebten Tabellenplatz. Mannschaftsführer Markus Utke erklärte, dass man im nächsten Jahr einen Mittelfeldplatz in der Abschlusstabelle anstrebt.

Die Herren 40 spielten eine gute Saison und erreichten den dritten Tabellenplatz in der zweiten Bezirksliga. Siege wurden gegen Grenzach 2, Stegen und Hagen eingefahren.

Die Herren 60 in der Spielgemeinschaft mit dem TC Rümmingen hatten eine weniger erfolgreiche Spielzeit. Mit nur einem gewonnen Match gegen den TC Ehrenkirchen belegten sie den siebten Tabellenplatz. Der Wiederaufstieg im nächsten Jahr ist das ausgegeben Ziel.

Die Damen 60-Doppel errangen nach einem gewonnen Match gegen TC Tenningen und einem Unentschieden gegen TC Hochdorf den siebten Tabellenplatz in der zweiten Bezirksliga, und die Damen 65-Doppel errangen den fünften Tabellenplatz in der ersten Bezirksliga. Gegen die Teams aus Lahr und Gundelfingen gab es ein Unentschieden und einen Sieg. Für die nächste Saison will man mit beiden Teams Mittelfeldplätze in der Tabelle erreichen.

Zudem gab es für den TCE zwei Meistertitel. Beim „Peter Gutmann LK Turnier“ wurde Michael Bühler Sieger im Herren 40-Wettbewerb und Harald Fürst wurde Meister bei den Herren 65.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Weihnachtsbäume

Achten Sie beim Kauf des Weihnachtsbaums darauf, ober dieser unter kontrolliert ökologischen Bedingungen kultiviert wurde?

Ergebnis anzeigen
loading