FC Basel FCB kann ja doch noch siegen

SB-Import-Eidos
Darian Males trifft gegen Allschwil dreimal.           Foto: Grant Hubbs

Basel (pd)/nod). Erwartungsgemäß hat der FC Basel gestern auf der Schützenmatte in der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups gegen den FC Allschwil mit 5:0 gewonnen.

Nach einer Viertelstunde feierte Neuzugang Bradley Fink seine Torpremiere beim FCB. Es war das 2:0. Zuvor hatte Darian Males bereits das 1:0 erzielt.

Males traf vor der Pause noch zwei weitere Male und sorgte mit diesen Toren für den Halbzeitstand von 4:0 für die Stadtbasler.

Nach einer Stunde nahm Alex Frei vier Wechsel vor und verhalf so Anton Kade und Hugo Vogel zu ihren Pflichtspiel-Debüts bei Rotblau. Ebenfalls ins Spiel kam zu diesem Zeitpunkt Adam Szalai, der wenig später das 5:0 erzielte und so den Schlusspunkt unter dieses Basler Derby setzte.

Der FC Allschwil verlor dieses zwar deutlich, hatte aber auch den einen oder anderen Abschluss zu verzeichnen. Es gebührt dem Gastgeber ein großes Lob für die tadellose Organisation und Durchführung dieser Begegnung auf der Schützenmatte.

Tore: 0:1 (9.) Males, 0:2 (15.) Fink, 0:3 (36.) Males (Handelfmeter), 0:4 (40.) Males, 0:5 ( 72.) Szalai..

Umfrage

Weihnachtsstimmung

Die Preise steigen, alles wird teurer. Sparen Sie dieses Jahr an den Weihnachtsgeschenken?

Ergebnis anzeigen
loading