FC Basel HSV siegt im „Joggeli“

Der Torschütze des 1:0 für den HSV, Jeremy Dudziak (l.), kämpft mit Edon Zhegrova vom FC Basel um den Ball. Foto: Grant Hubbs Foto: Die Oberbadische

Basel (mib). Der FC Basel hat eine Woche vor dem Auftakt in die Rückrunde der Super League das Testspiel gegen den Hamburger SV mit 0:2 (0:1) vor knapp 7000 Zuschauern im St. Jakob-Park verloren.

Dabei nutzte der Gast aus dem hohen Norden gestern die wenigen Tormöglichkeiten konsequenter aus als die Hausherren, die kaum einmal gefährlich vor das Tor des Zweitligisten kamen. Jeremy Dudziak brachte den HSV nach zehn Minuten in Führung und Sonny Kittel erzielte nach 71 Minuten den zweiten Treffer für die Gäste.

Basels Trainer Marcel Koller brachte die Anfangsformation, die so auch im Stade de Suisse auflaufen könnte, wenn es gegen die Berner Young Boys geht. Neuzugang Jasper van der Werff lief nicht in der Abwehr auf, sondern im defensiven Mittelfeld. Weil gegen den Spitzenreiter Taulant Xhaka fehlen wird, wäre der 21-Jährige hier eine echte Alternative.

Silvan Widmer, Emil Bergström, Omar Alderete und Raoul Petretta bildeten die Abwehrkette, während auf den Flügelpositionen Edon Zhegrova und Kevin Bua zu Werke gingen. Das heißt im Umkehrschluss, dass Routinier Valentin Stocker auf der Bank saß. Gut möglich, dass die Basler also noch von einer Sperre ihres Kapitäns ausgehen.

„Wir hatten zu wenig Abschlüsse, zu wenig klare Chancen, und Hamburg hat seine genutzt“, resümierte Schlussmann Joans Omlin nach dem Test. Technisch und taktisch sei man auf einem guten Stand, doch sei noch zu wenig auf dem Feld kommuniziert worden. „Und wir haben zu wenig gekämpft, da muss in Bern ein anderer Wind herrschen.“

FC Basel – Hamburger SV 0:2 (0:1). - Tore: 0:1 (10.) Dudziak, 0:2 (71.) Kittel. SR: Fähndrich. Z.: 6489.

FC Basel: Omlin; Widmer, Bergström, Alderete, Petretta; van der Werff (63. Pululu), Zuffi (84. Bunjaku); Zhegrova (78. Campo), Frei, Bua; Ademi.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

1d844b88-2ae2-11ea-9d13-26220538e629.jpg

Das närrische Treiben hat wieder begonnen. Wie stehen Sie zur Fasnacht?

Ergebnis anzeigen
loading