Film Nächster James Bond? Pierce Brosnan zeigt sich gleichgültig

dpa
Wer wird der nächste James Bond? Ex-007-Darsteller Pierce Brosnan zeigt sich über diese Frage gleichgültig. Foto: Ian West/PA Wire/dpa

London - Wer soll nächster James Bond werden? Ex-007-Darsteller Pierce Brosnan zeigt sich angesichts dieser Frage gleichgültig. "Wer das tun sollte? Das ist mir egal", sagte der 69-Jährige, der zwischen 1995 und 2002 vier Mal den legendären Geheimagenten verkörperte, dem "GQ"-Magazin. "Wer auch immer es wird, ich wünsche ihm alles Gute."

Er habe den letzten 007-Film "Keine Zeit zu sterben" mit Daniel Craig gesehen, sagte Brosnan. "Und ich habe "Skyfall" gesehen. Ich liebe "Skyfall". Aber ich bin nicht ganz sicher was den letzten angeht." Über Craig sagte er: "Daniel gibt immer sein ganzes Herzblut. Sehr mutig, sehr stark. Aber..." Laut "GQ" ließ Brosnan den angefangenen Satz unvollendet.

"Keine Zeit zu sterben" war in Deutschland der erfolgreichste Kinofilm des Jahres 2021. Die langjährige James-Bond-Produzentin Barbara Broccoli hatte im vergangenen Juni angekündigt, die Rolle des britischen Agenten "neu erfinden" zu wollen. Fans müssen sich wohl noch einige Zeit gedulden, bis sie erfahren, wen sie als nächsten 007 auf der Kinoleinwand zu sehen bekommen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Anteilnahme in London

Die Briten lieben ihr Königshaus, wie die Trauerfeierlichkeiten für Queen Elizabeth II. gezeigt haben. Von unseren Lesern wollen wir in dieser Woche wissen, ob sie sich eine parlamentarische Monarchie auch für Deutschland vorstellen könnten.  

Ergebnis anzeigen
loading