Fischingen Breitbandausbau: Bald wird Glasfaser verlegt

Fischingen wartet auf schnelles Internet. Foto: sba Foto: Weiler Zeitung

Fischingen (dab). Die kombinierten Tiefbaumaßnahmen im zweiten Bauabschnitt für den Breitbandausbau und die Verlegung der elektrischen Leitungen sei so gut wie abgeschlossen, informierte Bürgermeister Axel Moick in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch.

Das Einziehen der Glasfaser in die Leerrohre der Hausanschlüsse werde im Januar erfolgen. Für die restlichen Tiefbaumaßnahmen im Dorf, die im Sommer kommenden Jahres geplant seien, werde eine andere Firma tätig.

Ein Termin für die Abnahme des aktuellen Bauabschnitts stand am Abend der Gemeinderatssitzung noch nicht fest. Es bestehe jedoch eine fünfjährige Gewährleistung, betonte Moick. „In dieser Zeit können wir jederzeit weitere Mängel geltend machen.“

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Friedrich Merz

Merz, Laschet oder Röttgen? In der CDU beginnt die heiße Phase im Rennen um den CDU-Vorsitz. Wie stehen Sie zu den Personalien?

Ergebnis anzeigen
loading