Fischingen Interesse gestiegen

Bürgermeister Axel Moick berichtet über den Gas-Ausbau. Foto: Archiv Foto: Weiler Zeitung

Fischingen (aje). Das Gasnetz soll in Fischingen massiv ausgebaut werden, teilte Bürgermeister Axel Moick in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Im Baugebiet „Mattenberg“ an den Straßen Am Augster und Im Weiherweg, wo derzeit die Messungen der Breitbandleitungen laufen, werden bereits gleichzeitig Gasleitungen verlegt.

Die Entscheidung, beide Leitungen simultan auszubauen, sei kurzfristig gewesen. Aber die Baufirma „ED-Netze“ habe sich in „letzter Minute“ finden lassen, so Moick. Mit dieser wurde dann die Umsetzung abgestimmt.

„Die Nachfrage nach Gas-Versorgung ist um 70 Prozent gestiegen“, berichtet Moick. Das liege vor allem daran, dass das Baugebiet aus den 1970er-Jahren stammt. „Viele hatten noch Ölheizungen, aber da das nun gewechselt werden muss, ist eine Gasleitung die einfachste Lösung “, erklärt Moick auf Nachfrage unserer Zeitung. Ob sich jeder für Gasnetz-Hausanschlüsse entscheidet, sei dann den Bewohnern selber überlassen. Derzeit seien noch nicht viele angeschlossen“, teilte Moick mit. Die ED-Netze führe derzeit eine Akquise im Gallengarten durch, um zu schauen, welches Interesse dort an Gasnetz besteht.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

Umfrage

Lockdown

Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet laut Medienberichten offenbar bis Ostern mit einem Lockdown. Gehen auch Sie von einer langen Zeit der Einschränkungen aus?

Ergebnis anzeigen
loading