Fischingen Mehr Flexibilität im Einsatz

Im Fischinger Gerätehaus steht künftig ein neuer Mannschaftstransportwagen. Foto: Ingmar Lorenz

Fischingen - Der Gemeinderat Fischingen hat in seiner öffentlichen Sitzung den Erwerb eines Mannschaftstransportwagens (MTW) für die Freiwillige Feuerwehr beschlossen. Die Kosten für das Fahrzeug inklusive zeitgemäßer festinstallierter Ausrüstung für Signal- und Funktechnik belaufen sich auf rund 64 500 Euro. Im Haushalt 2018 waren für den Kauf 50 000 Euro eingeplant worden. Außerdem wurde zwischenzeitlich ein Zuschuss von 13 000 Euro bewilligt. Der Beschluss fiel vorbehaltlich der noch ausstehenden Genehmigung des Haushalts für 2019.

Kommandant Harald Lehmann, der mit einer Abordnung der Feuerwehr an der Sitzung zugegen war, dankte dem Gemeinderat für den positiven Beschluss. Für die kommenden zwei Jahrzehnte sei das Fahrzeug gut aufgestellt und zukunftsträchtig. Michael Ulrich dankte dem Feuerwehrausschuss, dank dessen Arbeit man darauf vertrauen könne, dass das neue Fahrzeug den Anforderungen entsprechen werde. Der Ausschuss habe sich viel Mühe gegeben und viel Zeit investiert, und der neue MTW biete mehr Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten, stellte auch Bürgermeister Axel Moick dankend fest. „In Fischingen geht das Engagement über den Standard bei Feuerwehren hinaus“, sagte er.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading