Fischingen Wild überwuchert

Einige Grabstellen sind ungepflegt. Foto: Daniela Buch

Fischingen - Der Werkhof ist bereits im Januar mit dem Abräumen der unteren Gräberreihe auf dem Friedhof beauftragt worden – Bürgermeister Axel Mock will aber nochmals nachhaken, ob die Maßnahme versäumt oder verschoben worden sei, wie er auf Nachfrage von Gemeinderätin Dorina Boch erklärte.

Ihr war aufgefallen, dass vereinzelte Grabstellen, insbesondere aber die Gräber in der unteren Reihe, sich in einem ungepflegten, teils wild überwucherten Zustand befänden, der auch die umliegenden Gräber in Mitleidenschaft ziehe. Denjenigen gegenüber, die sich um die Grabpflege kümmerten, sei dieser Umstand unfair.

Auch gelte es, die Friedhofsordnung einzuhalten. Diese besagt unter anderem, dass die Begräbnisstätte in einem würdigen Zustand zu halten ist und dass zwischen den Grabhügeln auf den Wegen wachsendes Gras von den Angehörigen zu entfernen ist.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 49 Euro bis zur Jahresmitte 2020! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

AKK

Die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat diese Woche bekanntgegeben, sich nicht um eine Kanzlerkandidatur zu bewerben und als Parteivorsitzende zurückzutreten. Was halten Sie von ihrer Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading