Frankreich Unwetter in Frankreich: Mehrere Tote bei Helikopterabsturz

Paris - Bei Unwettern in Südfrankreich sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Drei Angehörige des französischen Zivilschutzes wurden in der Nacht beim Absturz ihres Hubschraubers in der Nähe von Marseille getötet. Das gab das französische Innenministerium bekannt. In der Hafenstadt Fréjus eine Frau ums Leben. Sie sei weggespült worden, als sie nach ihren Pferden sehen wolle, berichtete Franceinfo. In Saint-Paul-en-Forêt kam demnach ein Hirte ums Leben, als er versuchte, mit einem Geländewagen eine Furt zu überqueren.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

fafe02b0-19df-11ea-8a47-8b6f47fa27ae.jpg

Beim vergangenen SPD-Parteitag wurden die Außenseiter Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an die Spitze gewählt. Werden die Sozialdemokraten mit der neuen Personalie an Stärke gewinnen?

Ergebnis anzeigen
loading