Fröhnd Dorfrocker spielen auf der „Heldenbühne“

Die Dorfrocker treten am 30. August in Fröhnd auf. Foto: Die Oberbadische

Fröhnd - Eine Hymne für die Helfer in der Corona-Krise hat sich zum viralen Hit entwickelt: Aktuell ist die Echo-nominierte Band Dorfrocker aus Franken mit ihrem Lied „Stille Helden“ auf deutschlandweiter Tour – und macht am Sonntag, 30. August, Halt in Fröhnd. 

„Sie zählen nicht die Stunden, schauen nicht auf ihre Uhr. Was sie täglich leisten, wissen sie alleine nur“, singt die Band über Pflegekräfte, Feuerwehrleute oder Verkäufer im Supermarkt im Lied „Stille Helden“, das die Dorfrocker mit dem Duo SchoKKverliebt während der coronabedingten Zwangspause neu aufgenommen hatten. In kurzer Zeit wurde das Lied millionenfach im Internet geklickt und zum Hit. Die Dorfrocker kündigten damals an, ab dem Moment  der ersten Lockerungen eine „Heldentour“ durch ganz Deutschland zu machen.

 Nun kommen die Dorfrocker, die in den letzten sechs Wochen bereits 35 Konzerte in verschiedenen Bundesländern spielten, auch in den Schwarzwald nach Fröhnd. „Im Rahmen der Helden-Tour ist es unser erstes Konzert in dieser Gegend“, sagt Bassist Markus Thomann. Bis Ende August hat die Band deutschlandweit weitere 15 Konzerte auf ihrer „Heldenbühne“ geplant. Alle Konzerte finden unter Einhaltung der Hygieneregeln statt. „Und wenn wir dadurch auch in manchen Bundesländern nur 200 oder 250 Menschen in musikalischer Form Danke sagen können, ist das allemal besser als untätig zu sein und Trübsal zu blasen. Wir möchten den Menschen vor Ort eine Freude bereiten und zeigen, dass es langsam wieder aufwärts geht“, erklären die Dorfrocker.

 Man freue sich auf einen schönen Abend mit den Dorfrockern in Fröhnd, heißt es seitens der veranstaltenden Trachtenkapelle Fröhnd. Besonders interessant: Die Dorfrocker präsentieren am Vormittag  ihre neue CD in der ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ im Europapark in Rust. Die Zuschauer in Fröhnd werden die neuen Songs daher am gleichen Abend erstmals live feiern können.

Natürlich findet auch das Unplugged-Konzert in Fröhnd unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsvorschriften statt. Die Zahl der Besucher ist begrenzt. Die limitierten Tickets sind ab sofort in den Vorverkaufsstellen Tankstelle Emil Karle in Schönau und Chic & Leger in Zell sowie online unter www.dorfrocker.de erhältlich. An der Abendkasse gibt es keine Tickets. Einlass ist um 17 Uhr. Beginn ist um 18 Uhr.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading