Fröhnd Müllsäcke fangen Feuer

Symbolfoto Foto: Anja Bertsch

Fröhnd  - Möglicherweise wegen unvorsichtigem Umgang mit Zigaretten gerieten am Sonntag  gegen 16 Uhr Müllsäcke bei einem Freizeitheim in Fröhnd-Kastel in Brand. Die Müllsäcke waren im Außenbereich des Hauses an einer Hauswand abgestellt. Ein Nachbar bemerkte die Rauchentwicklung und begann mit Löscharbeiten. Die Feuerwehr konnte der Brand letztlich komplett gelöscht werden.

Es entstand Sachschaden an einer Hauswand, mehreren Fenstern und einem Freisitz; dieser beläuft sich vermutlich auf mehrere tausend Euro.

Die Feuerwehren aus Fröhnd und Schönau waren mit sechs Fahrzeugen und etwa 30 Einsatzkräften am Brandort. Vorsorglich war auch der Rettungsdienst verständigt worden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Oberes Wiesental übernommen.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Joe Biden

Joe Biden ist nun der 46. US-Präsident. Seine Mission ist es, das gespaltene Amerika während seiner Amtszeit wieder zu einen. Glauben Sie, dass ihm dies gelingen wird?

Ergebnis anzeigen
loading