Fußball Dominik Schmid bleibt bis 2027

ov
Dominik Schmid verlängert vorzeitig, bis Sommer 2027, beim FCB. Foto:  

Der von GC Zürich gekommene Außenverteidiger bleibt bei seinem Herzensverein.

Er ist gekommen, um zu bleiben: Ein Jahr nach seiner Rückkehr zum FC Basel 1893 verlängert Dominik Schmid seinen Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr, bis Sommer 2027. Dies teilt der FC Basel am Dienstag mit.

Im vergangenen Sommer wechselte Dominik Schmid von GC Zürich zurück zu seinem Herzensverein ans Rheinknie. Nachdem jüngst Gerüchte über einen möglichen Wechsel ins Ausland aufgeflammt sind, ist der Club glücklich, Dominik Schmid vorzeitig weiterhin an sich binden zu können. Der FCB hat sich sehr für einen Verbleib seines Spielers eingesetzt und kann melden: Dome bleibt rotblau!

In der vergangenen Saison absolvierte der 26-jährige Außenverteidiger 41 Pflichtspiele, dabei erzielte er zwei Tore und bereitete neun vor. Als gebürtiger Rheinfelder und FCB-Nachwuchsspieler seit Kindertagen kommt die Vertragsverlängerung für Dominik Schmid zum richtigen Zeitpunkt:

„Nichts macht mich stolzer, als mit dem rotblauen Dress im Joggeli einzulaufen. Die Fans zu spüren, zu hören und als Basler auch zu verstehen. Die letzte Saison ist nicht so gelaufen, wie wir uns das alle vorgestellt hatten und deshalb ist es mir umso wichtiger, dass ich mithelfen kann, den FCB sportlich wieder dorthin zu bringen, wo er hingehört“, sagt der Außenverteidiger.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Illustration Steuern

Nach dem Willen von Finanzminister  Christian Lindner sollen die Steuerklassen 3 und 5 abgeschafft werden. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading