Fußball Ein Duo trägt Grün-Weiß

Neu: Sergio Cammarano und Umberto Cantoni. Foto: zVg

Zell im Wiesental - Bezirksligist FC Zell hat die Neuzugänge drei und vier bekannt gegeben. Nach den beiden Torhütern Christian Held (vom FC Schönau) und Luca Lüchinger (FC Hausen) schließen sich zwei Feldspieler den Grün-Weißen an.

Vom SV Schopfheim kommen mit Sergio Cammarano und Umberto Cantoni zwei Offensivspieler ins obere Wiesental, die beide in ihrer Jugend schon einmal in Zell aktiv waren, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins.

Cammarano kam in der C-Jugend damals ebenfalls vom SVS nach Zell, durchlief alle überregional spielenden Junioren-Jahrgänge und trug noch eine Saison im Aktivbereich das Zeller Trikot. Nach einer kurzen Pause war er in den vergangenen vier Jahren wieder in Schopfheim aktiv.

Cantoni wechselte in der Jugend früh vom FCZ zum damaligen FV Brombach. Von dort ging es im Alter von 14 Jahren zu den Old Boys Basel in die Schweiz. Bei den A-Junioren sowie in seinem ersten Aktivjahr spielte er für den SC Young Fellows Juventus in Zürich. „Dort warf ihn einer Verletzung zurück, die eine längere Zwangspause nach sich zog. Vor einem Jahr hat er wieder angefangen zu trainieren und möchte nun beim FC Zell versuchen, wieder an seine alte Leistungsfähigkeit heranzukommen.“

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading