^ Fußball: FCA-Gegner kein „Fallobst“ - Fußball - Verlagshaus Jaumann

Fußball FCA-Gegner kein „Fallobst“

Uli Nodler
Jonathan Ehret könnte in die Startformation zurückkehren.                                  Archivfoto: Grant Hubbs Quelle: Unbekannt

Fußball Verbandsliga: FC Auggen empfängt den FC Waldkirch

Von Uli Nodler

Auggen. Trotz der Niederlage beim FV Lörrach-Brombach geht der FC Auggen am kommenden Sonntag ab 14.30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz als Tabellendritter in das Duell gegen den FC Waldkirch.

Allerdings ärgern sich die FCA-Verantwortlichen immer noch über den entscheidenden Gegentreffer in letzter Sekunde: „Nie und nimmer hätte das passieren dürfen, dass wir uns so auskontern lassen. Am vergangenen Dienstag wurde dieses Fehlverhalten von Trainer Marco Schneider aufgearbeitet.

Ehret könnte in die Startelf zurückkehren

Jetzt geht’s gegen Waldkirch. „Da müssen wir unbedingt punkten“, betont Giesel, der eigentlich nicht so recht nachvollziehen kann, warum der Gegner nach einem guten Saisonstart auf einen Abstiegsplatz abgerutscht ist: „Die Waldkircher haben zwar Torjäger Rautenberg an den Regionalligisten Bahlinger SC verloren, sich meiner Meinung aber gut verstärkt. Es ist mir schleierhaft, warum die so weit hinten stehen. Der Gegner ist für mich am Sonntag kein Außenseiter. Er spielt einen gepflegten Fußball und wird uns übermorgen definitiv fordern.“

Fehlen wird Coach Schneider Julian Lacher, der am vergangenen Sonntag im Grütt die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Dafür könnte Jonathan Ehret nach überstandener Rückenverletzung wieder in die Anfangsformation rutschen. Ehret zählte schon in Lörrach zum Kader, kam aber nicht zum Einsatz.

Umfrage

Wahlurne

Der Kreistag wird am 9. Juni neu gewählt. Sind Sie mit der Arbeit des scheidenden Gremiums zufrieden?

Ergebnis anzeigen
loading