Fußball Fix: Auch Oberliga geht in Winterpause

Vorgezogene Pause: Spiele finden keine statt. Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Lörrach (mib). Auch die Oberligisten können in die vorgezogene Winterpause gehen: Nach dem Beschluss der Bundeskanzlerin und den Länderchefs, die seit 2. November geltenden Corona-Beschränkungen für den Amateursport nicht zu lockern, werden nun auch die Spiele der Oberligen bei den Herren, Frauen und Jugendlichen bis zum Jahresende abgesetzt.

Der Südbadische Fußballverband (SBFV) hatte diese Entscheidung für seine Spielklassen von der Verbandsliga abwärts bereits am 9. November getroffen, jetzt zogen die baden-württembergischen Spielklassen nach. Somit haben nun auch die Verantwortlichen, Trainer und Spieler des FV Lörrach-Brombach Gewissheit.

„Mit Blick auf die teilweise beachtlichen Staffelgrößen in einigen dieser überregionalen Ligen war es erforderlich, keine vorschnellen Entscheidungen zu treffen und sich die Möglichkeit offen zu halten, im Idealfall in diesem Jahr noch einige Spiele auszutragen“, heißt es einer Pressemitteilung.

Unsicher ist, wann und unter welchen Voraussetzungen der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Dies werde in den zuständigen Gremien des Verbands unter Einbeziehung der Vereine und der Nachbarverbände sowie unter Berücksichtigung der jeweiligen behördlichen Verfügungslage erarbeitet, heißt es von Seiten des SBFV weiter.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Joe Biden

Joe Biden ist nun der 46. US-Präsident. Seine Mission ist es, das gespaltene Amerika während seiner Amtszeit wieder zu einen. Glauben Sie, dass ihm dies gelingen wird?

Ergebnis anzeigen
loading