Fußball Große Vereinsnamen kicken in Lörrach

Uli Nodler
Auch auf Kunstrasen geht’s beim PS-Immo-Cup zur Sache.                                           Quelle: Unbekannt

Es ist in der Grenzecke an diesem Wochenende (21./22. Januar) der Hingucker schlechthin in Sachen Sportereignisse. Der FV Lörrach-Brombach veranstaltet in der Wintersbuckhalle und auf seinen Kunstrasenplätzen im Grütt den einmal mehr herausragend besetzten PS-Immo-Cup.

Von Uli Nodler

Lörrach. Nach einer zweijährigen coronabedingten Pause ist bei allen die Freude riesengroß, dass dieser Juniorenfußball-Event mit prominenten Mannschaften aus ganz Europa nun wieder stattfindet.

Die Organisatoren haben am bewährten Modus festgehalten und richten an beiden Tagen sowohl ein Hallen- als auch ein Freiluftturnier für Nachwuchsmannschaften der Altersklasse U13 und U14 aus. Die großen Namen sind mit ihren Jugendteams nahezu ausnahmslos dem Ruf aus dem Dreiländereck gefolgt. Lediglich Manchester City musste seinen Premieren-Auftritt schweren Herzens absagen, weil der Flugplan geändert wurde. Vorgesehen war, dass der Tross aus England am Freitag nach Basel und am Sonntag wieder zurück nach Manchester fliegen sollte. Diese Flüge wurden zwischenzeitlich gestrichen. Guter Rat war aber nicht teuer. Chef-Organisator Dominik Kiesewetter und sein Team fanden ruckzuck Ersatz und kündigten an, dass Manchester City im kommenden Jahr dann dabei ist.

Es ist schon fantastisch, welche Jugendteams in diesem Jahr wieder dabei sind. Erstmals in Lörrach kann Ajax Amsterdam begrüßt werden, das für seine hervorragende Nachwuchsarbeit weltweit bekannt ist. Mit Juventus Turin, Redbull Fußballakademie Salzburg, FC Basel, Racing Club de Strasbourg und dem FC Aarau treten weitere ausländische Klubs in Lörrach an. Aus der Bundesliga sind Bayern München, Bayer 04 Leverkusen, SC Freiburg, RB Leipzig, TSG 1899 Hoffenheim, VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt vertreten. Neben den Topklubs werden mit dem FV Lörrach und dem SV Weil auch regionale Vertreter beim Turnier am Start sein.

Die auswärtigen Mannschaften übernachten auf Kosten des FV Lörrach-Brombach.

Die Spieler der teilnehmenden Mannschaften fiebern dem Turnier entgegen, freuen sich darauf, sich mit prominenten Gegnern zu messen.

Die Altersklasse U13 trägt am Samstag ab 10 Uhr ihr Turnier in der Wintersbuckhalle aus. Ebenfalls ab 10 Uhr steigt an diesem Tag das Turnier der U14-Mannschaften im Grütt. Am Sonntag beginnt das Hallenturnier der U14 um 8.30 Uhr. Ab 9.30 Uhr spielen die U13 Mannschaften ihren Sieger auf Kunstrasen aus. Keine Frage: Für alle Fußballfans aus der Region lohnt es sich, bei diesem Turnier einmal vorbeizuschauen.

Spielpläne und zusätzliche Informationen über das Turnier unter www.ps-immo-cup.de. Eintritt: 5 Euro (ab 16 Jahren).

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading