Fußball Neu beim FVLB: Ozan und Andrijevic

Wechsel in trockenen Tüchern: Nico Andrijevic (2.v.l.) und Berat Ozan (2.v.r) kommen zum FVLB.Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Lörrach (mib). Berat Ozan und Nico Andrijevic wechseln zum FV Lörrach-Brombach: Der Oberligist hat die Kaderplanung noch nicht abgeschlossen.

„Wir sind davon überzeugt, dass die beiden Neuzugänge sportlich und menschlich ins Team passen, und zudem großes Potenzial aufweisen, um unseren jungen, entwicklungsfähigen Kader gezielt zu verstärken“, macht Sportchef Tobias Jehle klar. Das gilt ebenso für Michael Kuttler, der seit längerer Zeit als Neuzugang feststeht.

Berat Ozan kommt vom SC Dornach aus der schweizerischen 2. Liga Interregional ins Grütt. Zuvor spielte der 24-Jährige bereits in der 1. Liga (Classic und Promotion) für den FC Black Stars Basel und den BSC Old Boys Basel. „Der Kontakt zu Berat kam durch einen befreundeten FVLB-Akteur schon vor längerer Zeit zustande. Umso mehr freut es uns, dass sich der Innenverteidiger, der auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden kann, nun für den FVLB entschieden hat“, so Jehle.

Nico Andrijevic war zuletzt beim FC Concordia Basel aktiv, ehe er ein Jahr pausierte, um sich voll auf sein Abitur zu konzentrieren. Der 20-jährige zentrale Mittelfeldspieler wechselte im Alter von zwölf Jahren von seinem Heimatverein FSV Buckenberg zum Nachwuchs des Karlsruher SC, wo er bis zur U15 spielte. Danach zog es ihn die Landeshauptstadt zu den Stuttgarter Kickers, wo er zunächst für die U16 in der Verbandsliga und später für die U17-Junioren in der Bundesliga spielte, wie es in der Medienmitteilung heißt.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading