Fußball Rebländer haben Nase vorn

Haben allen Grund zur Freude: Die Kicker des TuS Efringen-Kirchen. Foto: zVg/Gerd Eiletz Foto: Die Oberbadische

Fünf Spiele, fünf Siege: Der TuS Efringen-Kirchen aus der Bezirksliga hat sich ungeschlagen und in souveräner Art und Weise den Titel des Bezirksmeisters im Futsal gesichert.

Von Mirko Bähr

Weil am Rhein. Die Equipe aus dem Bezirksoberhaus stellte in der Weiler Sporthalle an der Egerstraße am vergangenen Sonntag das beste Team. Dem deutlichen 9:2 zum Auftakt gegen die Mannschaft des Gastgebers vom SV Weil ließen die Rebländer gleich noch ein 6:2 gegen den FC Steinen-Höllstein folgen.

Die mehr als 150 Zuschauer auf der Tribüne sahen zudem das vorentscheidende 3:1 des TuS gegen den späteren Zweitplatzierten aus dem Osten des Bezirks. Der SV Waldhaus verbuchte am Ende drei Zähler weniger als Efringen-Kirchen, das mit dem 2:1 gegen den FC Hausen und dem 5:1 gegen Bosporus FC Friedlingen weitere Erfolge einfuhr.

Sechs Mannschaften machten heuer mit und ermittelten im Modus „jeder gegen jeden“ den Hochrhein-Titelträger. Sage und schreibe 91 Treffer fielen in 15 teilweise sehr abwechslungsreichen Begegnungen.

Das letzte Spiel des Tages brachte dann auch die Entscheidung im Kampf um Rang zwei. Der FC Steinen-Höllstein und der SV Waldhaus trafen aufeinander. Das bessere Ende hatte der SVW mit dem 3:1-Erfolg.

Ergebnisse: SV Weil - TuS Efringen-Kirchen 2:9, Bosporus FC Friedlingen - SV Waldhaus 1:8, FC Steinen-Höllstein - FC Hausen 4:1, SV Weil - Bosporus FC Friedlingen 3:3, TuS Efringen-Kirchen - FC Steinen-Höllstein 6:2, SV Waldhaus - FC Hausen 8:1, FC Steinen-Höllstein - SV Weil 2:2, TuS Efringen-Kirchen - SV Waldhaus 3:1, FC Hausen - Bosporus FC Friedlingen 5:2, SV Weil - SV Waldhaus 1:6, FC Hausen - TuS Efringen-Kirchen 1:2, Bosporus FC Friedlingen - FC Steinen-Höllstein 2:3, FC Hausen - SV Weil 6:0, TuS Efringen-Kirchen - Bosporus FC Friedlingen 5:1, SV Waldhaus - FC Steinen-Höllstein 3:1.

Tabelle: 1. TuS Efringen-Kirchen 5 25:7 15, 2. SV Waldhaus 5 26:7 12, 3. FC Steinen-Höllstein 5 12:14 7, 4. FC Hausen 5 14:16 6, SV Weil 5 8:26 2, 6. Bosporus FC Friedlingen 5 9:24 1.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Coronavirus – Berlin

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werden Stimmen laut, die sich für eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum aussprechen. Soll man dem Vorbild der Stadt Jena folgen? Dort muss der Mund-Nasen-Schutz ab nächster Woche in Verkaufsstellen, dem öffentlichen Nahverkehr und Gebäuden mit Publikumsverkehr getragen werden.

Ergebnis anzeigen
loading