Fußball Standards bringen FVLB um den Lohn

Die Oberbadische
Starker Auftritt von Giovanni Passannante.            Foto: Grant Hubbs

Lörrach (fas). „Es ist immer wieder das gleiche“, hadert Thorsten Meier, Trainer der A-Junioren des FV Lörrach-Brombach nach der 2:4-Heimniederlage gegen den SV Waldhof Mannheim. Kaum war die Partie gegen den Traditionsverein angepfiffen, lag der FVLB auch schon wieder im Hintertreffen.

„Wieder einmal haben wir uns bei einem Eckball nicht gut angestellt und bekommen den Ball nicht richtig geklärt.“ Lörrach-Brombach suchte anschließend den Weg nach vorne und hätte beinahe das Ausgleichstor erzielt, doch Schiedsrichter Remigiusz Baran ahndete beim Treffer von Giovanni Passannante eine Abseitsposition. Im Gegenzug erhöhte Mannheim auf 2:0. Nach nicht einmal einer Viertelstunde stand es dann bereits 3:0. Benedikt Pendt fälschte einen Schuss unhaltbar für Schlussmann Simon Klein ins eigene Tor ab.

Nach etwas mehr als einer halben Stunde durfte dann aber auch die Gastgeber jubeln. Richard Geyland dribbelte in den Strafraum und verkürzte mit einem satten Abschluss auf 1:3. Kurz vor der Pause war der FVLB richtig gut im Spiel – und kam durch eine starke Einzelaktion von Passannante zum 2:3. Es wäre sogar noch mehr möglich gewesen, wenn David Muck einen Pass auf Passannante besser gespielt hätte.

Im zweiten Abschnitt gingen die Köpfe der Gastgeber aber schnell wieder nach unten. Wieder kassierte der FVLB nach einer Standardsituation einen Gegentreffer – 2:4. „Wir stehen da einfach nicht bei den Gegenspielern.“ Lörrach-Brombach gab sich aber noch nicht komplett auf, doch wenn die Grütt-Kicker mal in einer guten Situation waren, verpassten sie zumeist den Abschluss, suchten stattdessen lieber den Mitspieler. „Wir haben es kämpferisch gut gemacht, hatten auch mit Ball unsere Momente, aber die Standards bekommen wir einfach nicht in den Griff. Das ist ein Riesenproblem. Da brennt es immer bei uns.“

Tore: 0:1 (2.) Unbekannt, 0:2 (10.) Unbekannt, 0:3 (13.) Pendt (Eigentor), 1:3 (33.) Geyland, 2:3 (41.) Passannante, 2:4 (53.) Unbekannt. SR: Baran (Weil am Rhein). Z.: 80.

FV Lörrach-Brombach: Klein – Spreter (72. Omeragic), Eftinca, Pendt, Rinza (78. Ahmadi), Höpfl, Trefzer (60. Muslic), Geyland, Passannante, Muck (60. Hauri), Andreev.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Karl Lauterbach

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach ist designierter Bundesgesundheitsminister. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading