Fußball SVW: Kaya wird Torwarttrainer

Trainer Andreas Schepperle (l.) begrüßt Aykut Kaya als neuen Verantwortlichen für die Torleute der Aktiven. Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Weil am Rhein (mib). Aus dem Kasten auf die Trainerbank: Aykut Kaya vom Landesligisten FC Wittlingen wird zum Saisonende hin seine aktive Karriere beenden und ab der neuen Runde beim SV Weil als Torwarttrainer fungieren. Der 29-Jährige kümmert sich um die Schlussmänner der Aktiven, während sich Christian Sturm dann wieder seiner Aufgabe als Sportlicher Leiter im E- und D-Juniorenbereich widmet.

Kaya, der schon für den FC Steinen-Höllstein und den FV Lörrach-Brombach aktiv war, ist derzeit noch die Nummer Eins beim FC Wittlingen. „Es ist alles sauber abgelaufen. Aykut hat früh signalisiert, dass es seine letzte Runde in Wittlingen sein wird. Wir haben ihm viel zu verdanken, und er hatte eine tolle Zeit bei uns“, macht FCW-Trainer Tiziano Di Domenico klar. Nun hoffe man, dass Kaya in den verbleibenden Partien zur Höchstform aufläuft. „Das würde bedeuten, dass wir die nötigen Punkte zum Ligaerhalt holen“, so Di Domenico.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading