Grenzach-Wyhlen „Drittortbegegnung“ in Breisach: Den Nachbarn verstehen und erleben

 Foto: zVg

Grenzach-Wyhlen - Das Lise-Meitner-Gymnasium in Grenzach-Wyhlen und das Collège Guillevic in Ploeuc-Sur-Lié haben sich kürzlich am Projekt „Karnevalsbräuche und Leben am Oberrhein – Tradition in Deutschland und Frankreich verstehen und erleben“ beteiligt.

Durch eine Stadtführung in Breisach in Begleitung eines Künstlers, den Besuch des Hemdglunkiumzugs und die Erkundung der Stadt mittels GPS lernten die Schüler die Fasnachtshochburg mit ihrer Narrentradition und das Leben am Oberrhein kennen. Anschließend bastelten die Schüler gemeinsam eigene Fasnachtsmasken und Kostüme für einen deutsch-französischen Umzug durch Breisach. Die Schulen und die närrischen Bräuche in beiden Ländern wurden anhand von Plakaten und einer Powerpoint-Präsentation vorgestellt. Überdies wurden die Erfahrungen in deutsch-französischen Sprach- und Teamspielen in Gruppen und Tandems aufgegriffen und durch den Vergleich mit französischen Karnevalstraditionen gefestigt.

Ausflüge nach Freiburg

Durch die Ausflüge nach Freiburg mit deutsch-französischer Stadtrallye und eine Schneeschuhtour am Belchen wurde die Kommunikation zwischen den Schülern gefördert. Die Schüler sprachen über ihre Erfahrungen, lernten gleichzeitig das Vokabular der Themenfelder Fasnacht/Karneval, Freiburg sowie Schwarzwald kennen und entdeckten gemeinsam die Schönheit der Natur im Naturpark Schwarzwald. Gemeinsame Wettbewerbe und Turniere vertieften darüber hinaus die Freundschaft zwischen den Schülern.

Das Ziel des Programms – die Spracharbeit in Tandems und Gruppen über unser gewähltes Thema mit Momenten von kreativer Handarbeit, des Entdeckens und sportlichen Aktivitäten zu verbinden – wurde durch Zusammenarbeit aller Beteiligten erreicht. Den Schülern machte der Aufenthalt viel Spaß, neue Freundschaften wurden geschlossen und die Vorfreude auf den Rückaustausch im nächsten Jahr in Camaret geweckt.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Auf gepackten Koffern

Deutschland hat die weltweite Covid-19-Reisewarnung seit dem 15. Juni für die meisten europäischen Staaten aufgehoben. Damit kann der Sommerurlaub doch noch im Ausland stattfinden. Wo werden Sie Ihre Sommerferien verbringen?

Ergebnis anzeigen
loading