Grenzach-Wyhlen Hütte brennt aus

Die Oberbadische
Vollkommen abgebrannt ist die Jugendhütte am Wyhlener Kickplatz. Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Grenzach-Wyhlen. Ein Raub der Flammen wurde die Jugendhütte beim Kickplatz in Wyhlen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.

Nachdem Anwohnern den Brand entdeckt hatten, wurde die Feuerwehr Grenzach-Wyhlen gegen 4.40 Uhr alarmiert. Die senkrecht aufsteigende Rauchwolke war in der Morgendämmerung schon in Grenzach zu sehen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr, die mit 18 Mann und vier Fahrzeugen unter Kommandant Claus Werner ausgerückt war, stand die Hütte jedoch schon komplett in Vollbrand und konnte nicht mehr gerettet werden. Trotz des sofortigen Einsatzes von zwei Atemschutztrupps war die Holzkonstruktion schon soweit heruntergebrannt, so dass nur ein paar verbrannte Balken übrig blieben.

Der Sachschaden dürfte bei etwa 5500 Euro liegen, so David Bachmann, der die Hütte mit Jugendlichen aus Wyhlen vor etwa einem Jahr aufgebaut hatte. Nicht mit eingerechnet sind die vielen Arbeitsstunden, welche die Jugendlichen in Ihren Treff investiert hatten. Bei einem Wettbewerb der Firma Lidl war der Treffpunkt erst neulich unter die 15 „schönsten öffentlichen Grillplätze Deutschlands“ gewählt worden.

Umfrage

Putin

Was halten Sie vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs von der Sanktionspolitik gegen Russland?

Ergebnis anzeigen
loading