Grenzach-Wyhlen Laster beschädigt Bahnschranke

 Foto: Die Oberbadische

Grenzach-Wyhlen - Ein Lastwagen hat am Dienstag die Schranke des B 34-Bahnübergangs zwischen Wyhlen und Herten beschädigt. Der Vorfall geschah der Polizei zufolge gegen 17.30 Uhr, wie Augenzeugen berichteten. Demnach habe der Laster mit Aufbau den Bahnübergang passiert, als sich die Schranke bereits senkte. Dabei berührte sie den Aufbau und wurde beschädigt. Der Laster sei aber einfach weitergefahren. Den Schaden an der Schranke beziffert die Polizei auf rund 1000 Euro.

 Das Polizeirevier Rheinfelden, Tel. 07623/740 40, sucht weitere Zeugen, welche Hinweise zu dem Lastwagen geben können.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading