Grenzach-Wyhlen Marius Kipfmüller führt Jusos

Die Oberbadische
Marius Kipfmüller Archivfoto: Tim Nagengast Foto: Die Oberbadische

Grenzach-Wyhlen. In Grenzach-Wyhlen hat sich am Sonntag eine Ortsgruppe der Jungsozialisten (Jusos) gegründet. Laura Petralito, Kreisvorsitzende der Jugendorganisation der SPD, übergab ihrem Kollegen Marius Kipfmüller eine Juso-Fahne. Kipfmüller wird zusätzlich zu seinem Amt als Kreisvorsitzender auch den Vorsitz der Grenzach-Wyhlener Ortsgruppe übernehmen. Dies hätten die Jusos in der Doppelgemeinde einstimmig entschieden, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Die Auseinandersetzung mit politischen Themen ist für alle Generationen wichtig. Die jungen Leute der Juso-Arbeitsgruppen könnten ihre Ideen und Vorschläge in allen politischen Ebenen der SPD mit einbringen, heißt es weiter.

Marius Kipfmüller kann die Arbeit kaum erwarten: „Wir möchten an die Erfolge der Jusos im Kreisverband Lörrach, beispielsweise den kreisweiten Klimanotstand, anknüpfen. Es geht uns um die Verbesserung unserer Gemeinde. dies bedeutet eine gezielte Zusammenarbeit mit dem Ortsverein der SPD.“

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading