Grenzach-Wyhlen Motorboot gerät in Brand

SB-Import-Eidos
 Foto: Symbol-Foto: Maximilian Müller

Grenzach-Wyhlen. Ein Motorboot auf einem Bootstrailer ist laut Polizei am Donnerstagabend in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde kurz nach 22 in die Gewerbestraße gerufen. Das Motorboot sei auf einem Bootstrailer verladen und stehe auf einem Abstellplatz für Wohnmobile, Wohnwagen und Boote.

Die Feuerwehr löschte den Brand rasch. Das Boot brannte komplett aus. Ein danebenstehender Wohnwagen wurde durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen.

Ursächlich für den Brand ist laut Polizei vermutlich ein Gaslampe, die im Inneren des Bootes umgefallen war und den Teppich und Vorhänge entzündet hat. Der Bootsbesitzer wurde mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden am Boot und am Anhänger schätzt die Polizei auf etwa 35 000 Euro.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading